Walparaisa M
Pferd in Bewegung
DSC_0240

Foto: K. E. Struck 2012

Walparaisa M, geb. 2001
von Wolkenstein II aus der St.Pr.St. Margaux

Eigenleistung:

Zuchtstutenprüfung 2005 in Freiburg/Elbe 8,7,8/8,8/7,9
Endnote 7,86 mit deutlicher Doppelveranlagung!

In 2005 Siege und Platzierungen in Reitpferdeprüfungen, Dressurpferdeprüfungen der Kl. A und Eignungsprüfungen

Nachkommen:

* 2006 “Fitzroy M” brauner Wallach v. Rousseau, Erfolge in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen sowie Dressur Kl. L und M und auf dem Weg in Klasse S
2013 Verkauf als Dressurpferd an eine talentierte Juniorin

* 2007 “Frappuccino M” Rapphengst v. Rousseau, in 2010 Siege und hohe Platzierungen in Reitpferdeprüfungen, 2011 weitere Erfolge in Reitpferde-, Dressurpferde- und Eignungsprüfungen, gekört beim Zuchtverband für deutsche Pferde, Verkauf über Elite-Auktion Verden April 2012. Mittlerweile international GP platziert

* 2008 “Surprise M” Fuchsstute v. Scolari, 2011 Klassensiegerin - 1a Preis - Staatsprämienanwartschaft auf der Stutenschau in Himmelpforten
2011 Reitpferdeprüfungen gewonnen und hoch platziert,  SLP in Verden hocherfolgreich abgelegt. Im Dezember 2011 Verkauf in Dressurstall. Im Frühjahr 2014 verletzungsbedingt aus dem Sport genommen und Rückkehr zum Stall M. Einsatz als Zuchtstute.

* 2009 “San Miguel del Mondo M” Fuchshengst v. Scolari, Sieg und hohe Platzierungen in Reitpferdeprüfungen , Verkauf  über 128. Elite-Auktion April 2013

* 2010 Dunkelbraune Stute v. Samba Hit I bei der Geburt gestorben

* 2011 “Valpollicella M” Fuchsstute v. Uccello, Reservesiegerin der springbetonten Fohlen auf der Fohlenschau Dobrock, eingeschläfert nach Weideunfall 05/2012

* 2012 güst ( nach dem Drama 2010 und sechs Fohlen in Folge sei es ihr gegönnt)

* 2013 “Savage Noblesse M” Fuchsstute v. Scolari

* 2014 “Solo con Giotto M” Rapphengst v. Scuderia, 4/2017 Siegerhengst auf der ZfdP Körung in Luhmühlen, mehrfach siegreich in Reitpferdeprüfungen, Dressurpferdeprüfung Kl. A mehrfach gewonnen und platziert, in Eignungsprüfungen hoch platziert

* 2015 “Specter M” Rapphengst v. Scuderia, Reitpferdeprüfung mehrfach gewonnen

* 2016 “BC/DC M” Fuchsstute v. Bon Coeur

* 2017 “Benzema M” Rapphengst v. Bon Coeur

* 2018 “Bonfire Heart M” Fuchshengst v. Bon Coeur

* 2019 güst (wir haben nach dem Klinikaufenthalt auf eine Bedeckung verzichtet)

Was Walparaisa M so besonders macht:

* die hervorragende Stutbuchaufnahme, das Ergebnis der SLP und die Turniererfolge zeigen ihre Eigenleistung

* die unwahrscheinliche Härte jedoch zeichnet sie ganz besonders aus, dazu gehört auch der Überlebenswille im Mai 2018

* ein eigenwilliger Charakter, so kann man es charmant ausdrücken (aber Vorsicht: nicht die Finger durch das Boxengitter stecken!)

* sie bringt phantastische Nachkommen, das ausgerechnet zwei Stuten eingegangen sind ist ein herber Schlag für die weitere Zucht.

* im Juli 2012 wurde Walparaisa M von Karl-Werner Struck in Öl auf Leinwand verewigt. Die Leistungen unserer Resi wollten wir hiermit gebührend würdigen.